Übung „Personenrettung“ am 28.9.2017



Uebung Personenrettung 2017-6

 

Zwei vermisste Personen in einem Heuballenlager lautete die Alarmierung dieser Übung. Beim Eintreffen am Übungsort wurden die Personen zwischen hohen Ballenstapeln gefunden.

Um sie aus dieser Lage zu befreien, mussten wir einen Kameraden in den engen Spalt hinabseilen. Der musste wiederum die Person mit dem Rettungsdreieckstuch sichern. Anschließend wurde das Opfer aus dem Spalt mithilfe der Rettungsleine gezogen.

Erschwerend war noch dazu die Bewusstlosigkeit der Personen. Denn um sie gänzlich aus der misslichen Lage zu befreien, mussten sie noch vom 1. Stock des Gebäudes heruntergebracht werden. Dabei wurden sie mit der Trage über eine Leiter gesichert heruntergelassen.



Uebung Personenrettung 2017-1 Uebung Personenrettung 2017-2 Uebung Personenrettung 2017-3 Uebung Personenrettung 2017-4 Uebung Personenrettung 2017-5 Uebung Personenrettung 2017-7 Uebung Personenrettung 2017-8 Uebung Personenrettung 2017-9 Uebung Personenrettung 2017-10 Uebung Personenrettung 2017-11 Uebung Personenrettung 2017-12 Uebung Personenrettung 2017-13 Uebung Personenrettung 2017-14 Uebung Personenrettung 2017-15 Uebung Personenrettung 2017-16 Uebung Personenrettung 2017-17 Uebung Personenrettung 2017-18 Uebung Personenrettung 2017-19 Uebung Personenrettung 2017-20 Uebung Personenrettung 2017-21 Uebung Personenrettung 2017-22 Uebung Personenrettung 2017-23 Uebung Personenrettung 2017-24 

                                                        

©FF Thannstrass 2014 - disclaimer